GESUND ABNEHMEN: Für eine gute Figur und mehr Wohlbefinden.

70% DER MÄNNER & 50% DER FRAUEN SIND ÜBERGEWICHTIG! WERDEN SIE AKTIV! UNTER GLEICHGESINNTEN UND PROFESSIONELLER ANLEITUNG.

Der Blick auf die Waage, der Blick in den Spiegel, der Blick in den Kleiderschrank... und man bekommt schlechte Laune. Kennen Sie das auch? Über 70% der Männer und über 50% der Frauen sind übergewichtig. Sie sind mit dem Problem nicht allein. Das Übergewicht nagt nicht nur am Selbstbewusstsein, am allgemeinen Wohlbefinden, an der Seele…sondern auch an der Gesundheit. Schnelle Atmung, starkes Schwitzen, Rückenschmerzen, Gelenkprobleme - all das sind Warnsignale Ihres Körpers.

Wie kann der erste Schritt aussehen? Brigitte berichtet:

Um gesund abzunehmen, wieder eine gute Figur zu bekommen und belastbar zu sein, muss man sein Leben keineswegs komplett umkrempeln. Es reichen einfache und erste Schritte. Ein Schritt, ist der Weg in die gezielte Bewegung unter professioneller Anleitung und unter Gleichgesinnten. Schon einmal pro Woche reicht vollkommen aus, um den Weg in ein gesünderes Leben zu starten und wieder mit Selbstbewusstsein seine Figur zu präsentieren.

Solche Bewegungskonzepte finden regelmäßig in exklusiven Gesundheitszentren statt. Hier können Sie sich informieren lassen, wann unser nächstes „5-Wochen Gesund-Abnehmen“ Projekt startet.

SCHOKOLADE & CO.: „DICK SEIN MACHT GLÜCKLICH!“

Gesund abnehmen: Die Nummer 1 der GUTEN VORSÄTZE. Doch warum spielt das GEWICHT so eine wichtige Rolle für uns?

Unser Gewicht beeinflusst unsere Psyche:

Bild Susanne und Jan - 39 & 40 Jahre

DICK sein macht GLÜCKLICH! Zumindest vorübergehend. Denn der Genuss von Ungesundem ist oftmals ein kurzfristiger Stimmungsaufheller gegen Stress. Doch ist Mann bzw. Frau nicht glücklich mit dem Körpergewicht und dem Spiegelbild, können nicht nur schlechte Laune, sondern auch psychische Störungen und Depressionen die Folge sein.

Unser Gewicht beeinflusst unsere Gesundheit:

Naheliegend, doch oftmals zu stark unterschätzt. Übergewicht kann zahlreiche Krankheiten zu Folge haben: Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, Atembeschwerden, Schlafapnoe, Herzkrankheiten, Arthrose, Gicht, bestimmte Krebserkrankungen (Gebärmutter-, Brust-, Gebärmutterhals-, Prostata- und Gallenblasenkarzinom), Sexualhormonstörungen, Rückenschmerzen…

Egal aus welcher Motivation Sie Ihr Gewicht optimieren möchten: Lassen Sie sich von Profis helfen. Mit einem Bewegungskonzept, das für Sie und Ihre Bedürfnisse angepasst worden ist.

Solche Bewegungskonzepte finden regelmäßig in exklusiven Gesundheitszentren statt. Hier können Sie sich informieren lassen, wann unser nächstes „5-Wochen Gesund-Abnehmen“ Projekt startet.

5 KG ZU VIEL SIND SCHON EIN RISIKO? EINE PHYSIOTHERAPEUTIN DECKT AUF.

Bild Susanne und Jan - 39 & 40 Jahre

„Natürlich steigt mit dem Übergewicht das gesundheitliche Risiko.“, so Maike M., Physio- und Sporttherapeut. „Um es mal in einem Beispiel auszudrücken: Schon 5 Kilo Übergewicht verdoppeln das Risiko einer Knie-Arthrose. Die Zahl auf der Waage beeinflusst somit auch Ihre Gesundheit! Es geht nicht (nur) um Ästhetik. Menschen mit Übergewicht leiden häufiger unter Gelenkschmerzen, Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Atembeschwerden… und sogar Krebs.“

„Vielen Betroffenen hilft – neben einer Ernährungsumstellung – eine Bewegungstherapie.
Je nach der körperlichen Verfassung sowie des Trainingszustandes wird ein aktiver Bewegungsplan erarbeitet, der die Muskulatur aufbaut und den täglichen Energieumsatz steigert – also Kalorien verbrennt. Die gezielte Bewegung formt nicht nur Ihre Figur, sondern schütz Ihre Gelenke, Ihre Gefäße und Ihr Herz.“

Solche Bewegungskonzepte finden regelmäßig in exklusiven Gesundheitszentren statt. Hier können Sie sich informieren lassen, wann unser nächstes „5-Wochen Gesund-Abnehmen“ Projekt startet.

ÜBERGEWICHT IN DER JUGEND: WENN DAS GEWICHT AN DER SEELE NAGT.

Bild Susanne und Jan - 39 & 40 Jahre

Bei den Erwachsenen ist Übergewicht kein Sonderfall mehr, sondern die Regel. Doch insbesondere bei Kindern und Jugendlichen kann es schwere Folgen haben und wird als „Babyspeck“ oftmals unterschätzt und verharmlost. Bei Befragungen gaben viele Kinder an, dass sie nicht mit einem dicken Kind befreundet sein wollen. Auch Jugendliche haben große Probleme mit Übergewicht, fühlen sich unwohl, werden nicht akzeptiert.

Laut einer Uniklinik, die übergewichtige Kinder und Jugendliche behandelt, werden diese oft ausgegrenzt und verspottet- somit zu Außenseitern. Die Betroffenen haben weniger Selbstwertgefühl, neigen häufig zu Depressionen und haben auch statistisch gesehen einen schlechteren Schulabschluss. Außerdem finden sie seltener einen Partner.

Nicht wegsehen, sondern aktiv werden! Gesundes Abnehmen muss nicht schwer sein, wenn man von Profis unterstütz und begleitet wird. Auch können Eltern zusammen mit Ihren Kindern gemeinsam etwas für ihre Gesundheit tun.

Solche Bewegungskonzepte finden regelmäßig in exklusiven Gesundheitszentren statt. Hier können Sie sich informieren lassen, wann unser nächstes „5-Wochen Gesund-Abnehmen“ Projekt startet.

Bitte informiert mich

GESUND ABNEHMEN: Für eine gute Figur und mehr Wohlbefinden.